RV-aktuell

Neue Vereinsbroschüre im Land erschienen

Es gibt eine neue Broschüre für Vereine, die gemeinsam vom Justizministerium, der Ehrenamtstiftung und der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege erstellt wurde.

Viele Fragen rund um das Vereinsrecht werden hier behandelt und sind auf dem aktuellsten und landeseinheitlichen Stand. Sie sind eine wertvolle Hilfe für die Vereine.

Die Broschüre kann hier herunter geladen werden

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

nach oben

"Zur Gurke" im "Vietingseck" ist wieder geöffnet

Ehrenmitglied des Vereins "Vietingseck" Manfred Egerland freut sich, dass die "Gurke" wieder geöffnet ist

Seit rund 40 Jahren ist die Gaststätte mit dem heute typischen Namen „Zur Gurke“ in Parchim beliebt. Sie befindet sich an der Bundesstraße 321 am Ortsausgang Parchims in Richtung Slate und gehört dem Kleingärtnerverein „Vietingseck“. Brigitte Haak und Uli Schreiber hatten die Gaststätte seit 2007 betrieben und sind in den verdienten Ruhestand getreten. "Die beiden haben anfangs als Pächter unser Vereinslokal betrieben und später als Angestellte. Gemeinsam haben wir viele Veranstaltungen durchführen können, die unseren Mitgliedern, aber auch anderen Gästen in guter Erinnerung sind“, sagt Manfred Egerland, der heute Ehrenmitglied des Kleingärtnervereins „Vietingseck“ ist und den Verein 40 Jahre als Vorsitzender führte. Neben den Sommerfesten im Verein sowie vielen Familienfeiern war einer der vielen Höhepunkte die große Party im Juni 2008 zur Fußball-Europameisterschaft, die der NDR mit den Kleingärtnern in der „Gurke“ feierte.

Frank Schröder ist der neue Pächter und seit dem 10. Juli hat das beliebte Vereinslokal wieder geöffnet. Neben den Vereinsmitgliedern sind auch Nichtmitglieder willkommen, denn es handelt sich wie vorher um eine öffentliche Gaststätte. Geöffnet hat die Gaststätte mittwochs bis sonntags von 14 bis 24 Uhr, bei Bedarf auch länger.

Die „Gurke“ wurde in den Jahren 1980/1981 im Rahmen der Ableistung freiwilliger Aufbaustunden durch die Vereinsmitglieder des damaligen Vereins „Vietingshof II“, als Vereinsgaststätte „Vietingseck“ errichtet. Als Sponsoren traten damals die Bäuerliche Handelsgesellschaft (BHG), das Gasbetonwerk und die Handelsorganisation (HO) Parchim/Lübz besonders in Erscheinung.

Die Umbenennung zur „Gurke“ erfolgte im Jahre 2000 nach einem abermaligen Pächterwechsel und weil der Volksmund diesen Begriff bereits seit der Einweihung im Jahre 1981 prägte.

Seit den rund 40 Jahren des Bestehens wurde diese Gaststätte immer bewirtschaftet. Von 1981 bis 2000 als Saisongaststätte von Mai bis Oktober und danach ganzjährig.

Frank Schröder ist der neue Pächter

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

nach oben

Ehrenamtmesse

Am 22. Februar 2020 sind wir bei der 13. Ehrenamtmesse 2020 für die Region Schwerin / Ludwigslust-Parchim in Schwerin. Nach langer Zeit wieder sehr öffentlichkeitswirksam, da die Messe in der Marienplatz-Galerie stattfindet.
Die Mitwirkung an diesen Messen ist für uns seit Jahren eine Pflicht, denn wir betreiben dort Lobbyarbeit für das Kleingartenwesen. Auch wenn vor Ort selten Anträge für die Pacht eines Kleingartens gestellt werden, so haben wir immer wieder viele Fragen der Besucher zu beantworten, klären über das Kleingartenwesen auf und werben so für unser Hobby. Dazu kommen etliche Gespräche verschiedener Vereine untereinander und so lässt sich manches verabreden oder auch klären.

13. Ehrenamtmesse in Schwerin.
Hier der Stand ds Regionalverbandes der Gartenfreunde Parchim mit
Hans-Joachim Pellin (l.) und Danilo Hebestreit (r.)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

nach oben

Impressum | Hinweis | Datenschutzerklärung | Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ wird das Einverständnis erklärt.
Weiterführende Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung, die Möglichkeit einzelne Cookies zu konfigurieren sind im Cookie-Kontrollzentrum.