Finanzhilfe

Alle drei Jahre müssen die Vereine dem Finanzamt die Erklärung zur Körperschaftssteuer
und zur Gewerbesteuer von Körperschaften, die gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecken dienen, abgeben

(Achtung, es erfolgt meistens keine Aufforderung mehr, also selber dran denken!)

(Aus rechtlichen Gründen weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die folgenden Tipps keine Rechtsverbindlichkeit darstellen und nur Hinweise sind, die gegenüber dem Webmaster oder dem Regionalverband der Gartenfreunde Parchim nicht einklagbar sind und keinen Rechtsanspruch darstellen!)

Hier einige Hinweise, die die Abgabe erleichtern sollen:

Was gehört alles dazu:

  • das ausgefüllte Formular "Gem 1" des zu veranlagenden Jahres (siehe Formulare dort auf der linken Seite ins Feld Formularsuche' bitte eintippen: Gemeinnützigkeit und dann Gem 1 - Erklärung / Erklärung zur Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer von Körperschaften, die gemeinnützig, mildtätig und kirchlichen Zwecken dienen anklicken und ausfüllen)

  • Je eine Kopie der Rechenschaftsberichte des zu veranlagenden Jahres sowie der zwei vorangegangenen Jahre

  • Je eine Kopie der Protokolle der Jahreshauptversammlungen des zu veranlagenden Jahres sowie der zwei vorangegangenen Jahre

  • Je eine Kopie der Beschlüsse des zu veranlagenden Jahres sowie der zwei vorangegangenen Jahre

  • Je eine Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben des zu veranlagenden Jahres sowie der zwei vorangegangenen Jahre (siehe: Finanzbericht)

  • Je eine Kopie des Finanzplanes des zu veranlagenden Jahres sowie der zwei vorangegangenen Jahre

  • Bei Satzungsänderungen eine Kopie der aktuell gültigen Satzung
    (eine Kopie aus dem Vereinsregisterauszug muss nachgereicht werden!)

Impressum | Hinweis